Durchführung Fa. BAULATEC

Auf dieser Basis der neuen Anforderungen bieten wir Ihnen fachlich und sachlich fundierte Schulungen an

.

Diese gliedern sich in den jeweiligen Fachkundenachweis und den Sachkundenachweis.

Nach Vorlage der Teilnahmebescheinigungen wird die Ausbildung in dem jeweiligen Fachgebiet beurkundet.

Um die geänderten Anhänge II und III der europäischen Trinkwasserrichtlinie 98/83/EG in deutsches Recht umzusetzen, wurde die Trinkwasserverordnung durch die vierte Änderungs-verordnung 2018 umfassend überarbeitet.
Nach der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 08.01.2018 ist die neue Fassung der Verordnung am 09.01.2018 in Kraft
getreten.
Ziel der Trinkwasserverordnung ist es, den Schutz der Trinkwasser-qualität in Deutschland zu gewährleisten, indem Regelungen bzgl. der Trinkwassergewinnung, sowie der Zurverfügungstellung von Trinkwasser vorgegeben werden.
Die Verordnung regelt somit die Qualität des Wassers, aber auch die Verantwortlichkeiten und Pflichten, die damit zusammenhängen.
 

Sachkundenachweis Sachverständigenausbildung

Je nach gewähltem Ausbildungsziel ist der

entsprechende Fachkundenachweis notwendig

oder

Zusätzlich ist ein Sachkundenachweis nötig

oder

Durchführung Fa. INPRONA und Fa. BAULATEC

Durchführung B.Z.S.e.V. - Referent Rolf Lahmeyer

Diese Ausbildung und deren Nachweis

berechtigen zur Zertifizierung

gem. EN 17024

durch HYG-CLEAN-ZERT

zum Sonderpreis.

HYG_17024_2012.jpg